Hotline: 0511 / 89 89 26 57
Sicher zahlen mit amazon payments
Sicher in Ihrem Parfumshop einkaufen - dank SSL Verschlüsselung
Mitglied im Händlerbund

Sie haben 0 Artikel im Warenkorb.

0
Günstige Markenparfums zu echten Discountpreisen sicher

Paloma Picasso

Paloma Picasso

Paloma Picasso trägt nicht nur einen sehr berühmten Nachnamen, sondern ist hinsichtlich ihrer eigenen Kunst irgendwann sogar aus dem Schatten ihres berühmten Vaters hinausgetreten. Paloma Picasso ist eine Modedesignerin, die sich weltweit etabliert hat und die großen Laufstege rund um den Globus mit Leben zu erfüllen weiß. Schon in den 1960er Jahren begann Paloma Picasso ihre internationale Karriere, wobei es bereits wenige Jahre später zu bedeutungsvollen Zusammenarbeiten mit international agierenden Modehäusern kam. Nebenbei versuchte Paloma Picasso sich außerdem als Schauspielerin, war überdies auch Muse ihres Vaters Pablo Picasso. Seit einigen Jahren werden von Paloma Picasso außerdem immer wieder auch verschiedene Parfümkreationen lanciert. Zwar ist es diesbezüglich in der letzten Zeit ein wenig ruhig um die Designerin geworden, aber viele der Düfte haben sich trotzdem zu echten Klassikern entwickelt, die auch heute noch produziert werden.

 

Paloma Picasso in Duftform

Der Name Paloma erinnert an die Friedenstaube, die für ihren Vater in ihrem Geburtsjahr eine ganz besondere Bedeutung gehabt hat. Ähnlich imposant präsentieren sich auch die Parfümkreationen von Paloma Picasso. Paloma Picasso von Paloma Picasso beispielsweise wurde als Duft im Jahr 1984 herausgebracht und überzeugte von Beginn an mit einem beeindruckenden Flakon sowie einer Duftkomposition, die sich bis heute bewährt hat. Nicht umsonst wird der Duft auch heute noch in seiner ursprünglichen Form vertrieben.

Paloma Picasso von Paloma Picasso ist ein würziger Chypre-Duft, der für sich einnimmt und gefangen hält. Gerade jüngere Frauen dürften mit diesem Duft in der heutigen Zeit nicht allzu viel anzufangen wissen, da sich die würzig-blumige Duftkomposition mit den holzigen Akzenten eher als echter Klassiker aus den 1980er Jahren erweist. Dennoch können eine erotische Ausstrahlung sowie eine verführerische Komponente am Abend wohl kaum besser als mit Paloma Picasso zum Ausdruck gebracht werden.

 

Der Minotaurus

Der Minotaurus ist eine fantasievolle Fabelgestalt, die in den 1990er Jahren ein Parfümdenkmal von Paloma Picasso gesetzt bekommen hat. Minotaure ist ein Duft für den Herrn, der auch heute noch produziert wird und sich einer ungebrochenen Beliebtheit erfreut. Süß-orientalisch präsentiert sich der einzige maskuline Duft von Paloma Picasso, die sich ansonsten vornehmlich an Damenparfüms herangewagt hat. Dabei geht jedoch auch beim Minotaure die männliche Note nicht ganz verloren, denn ein würziger Unterton bleibt in jedem Fall bestehen. Inwiefern zukünftig noch neue Kreationen von Paloma Picasso zu erwarte sind, ist bislang noch ungewiss, bis dahin obliegt es allerdings jedem Duftliebhaber selbst, sich an den Kompositionen von Paloma Picasso zu erfreuen.