Hotline: 0511 / 89 89 26 57
Sicher zahlen mit amazon payments
Sicher in Ihrem Parfumshop einkaufen - dank SSL Verschlüsselung
Mitglied im Händlerbund

Sie haben 0 Artikel im Warenkorb.

0
Home  »  » 
Günstige Markenparfums zu echten Discountpreisen sicher

Gres

Gres

Parfümhäuser, die einzig und allein um ihrer selbst willen ins Leben gerufen wurden, existieren heutzutage nur noch selten. In den meisten Fällen handelt es sich bei den Marken der berühmtesten Parfüms um die kreativen Produkte von Designern, Sportlern oder sonstigen Künstlern, die irgendwann im Laufe der Zeit versuchen, sich auch einmal in anderen Bereichen selbst zu verwirklichen. Nur selten kommt es vor, dass aus einer solchen Liaison eine echte Beziehung entsteht, die sich durch eine dauerhafte Hingabe und echte Passion charakterisieren lässt. Bei Gres als nahezu eigenständiger Parfümmarke ist dies der Fall gewesen. Ursprünglich basierte die Entstehung dieser Marke auf dem Wirken sowie den Werken von Germaine Émilie Krebs, einer französischen Modeschöpferin, die unter dem Namen Mademe Grès ihr eigenes Unternehmen ins Leben rief. Im Laufe der Zeit etablierte sie neben ihren minimalistischen modischen Entwürfen auch einige einprägsame Parfümkreationen. Diese wurden im Laufe der Zeit derart beliebt, dass Gres als eigenständige Parfümmarke auch heute noch Bestand hat und sich einer lebhaften Produktion erfreut. Cabochard, der erste Duft, den Gres im Jahr 1958 herausbrachte, wird auch heute noch in seiner ursprünglichen Form hergestellt. Allein dies kann bereits als Zeichen für die beeindruckende und herausragende Qualität angesehen werden.

Selbstbewusstsein und Stil

Madame Gres war keine Frau, die verzweifelt versuchte sich in einer Männerwelt zu behaupten, sondern ein Vollweib, das sich nahm, was ihr Zustand und das bereit war, für das, was sie wollte einzustehen. Genauso präsentierten sich ihre modischen Entwürfe und genauso zeigt sich auch ihr erstes selbst entwickelte Parfüm mit dem Namen Cabochard. Cabochard wurde bereits in den 1950er Jahren entwickelt, zeigt sich aber auch heute noch so modern, als sei er erst gestern in den Verkauf gelangt. Auch heute noch haben viele Frauen nicht den Mut sich selbst zu behaupten, zu ihrer Natur und ihrer Leidenschaft zu stehen. Cabochard verleiht ihnen das nötige Selbstbewusstsein, gibt ihnen die Power und die Kraft die ihnen bis dato gefehlt hat und umgibt sie mit einer sanften Wolke aus Leidenschaft, Sexappeal und Ehrgeiz, der sich nicht immer nur Freunde macht. Gerade viele Männer können von einem derart ausgeprägten Selbstbewusstsein bisweilen ein wenig eingeschüchtert sein, auch wenn Frau bei all der Power noch längst nicht vergessen muss Frau zu sein.

Weicher und wärmer

Gres ist jedoch keineswegs nur für die knallharten und dominant wirkenden Düfte zuständig, sondern bringt häufig auch überaus warme und wohlige Noten ins Spiel. Goddess – Hommage à Greta Garbo ist ein Beispiel für einen solch warmen Duft. Die Komposition aus Vanille, Sandelholz, Zimt und Pflaume weiß mit ihrem blumigen Duft zu umhüllen, gleichzeitig aber auch süßlich-würzige Nuancen zu transportieren. Auch dies ist demnach ein überaus femininer Duft von Gres, der unterschiedlichste Generationen begeistert.