Hotline: 0511 / 89 89 26 57
Sicher zahlen mit amazon payments
Sicher in Ihrem Parfumshop einkaufen - dank SSL Verschlüsselung
Mitglied im Händlerbund

Sie haben 0 Artikel im Warenkorb.

0
Home  »  » 
Günstige Markenparfums zu echten Discountpreisen sicher

Givenchy

Givenchy

Viele Modeschöpfer versuchen früher oder später sich auch mit einer eigenen Duftkollektion zu verewigen. Bei einigen dieser kreativen Schöpfer gelingt dies weniger gut, weil ihnen das Knowhow oder die gute Nase fehlt, bei wieder anderen hingegen wird die eigene Parfümsparte derart erfolgreich, dass vor allem jüngere Generationen den Namen der Marke hauptsächlich mit dem Parfüm in Verbindung bringen. Dies mag bei Givenchy bereits ähnlich geschehen sein. Dabei wurde Givenchy ursprünglich als Modeunternehmen vom französischen Designer Hubert de Givenchy gegründet. Die Parfümsparte kam allerdings bereits im Jahr 1957 zum Unternehmen hinzu und erzielte schon in den ersten Jahren gigantische Erfolge mit einem geradezu bombastischen Umsatz. Nichtsdestotrotz wurden selbstverständlich auch die modischen Arbeiten weiterhin ins Zentrum gerückt, wobei die Parfümsparte bei Givenchy immer mehr zu einer eigenständigen Marke wurde. Auch heute noch, wo der namensgebende Modeschöpfer Givenchy längst nicht mehr selbst für das Unternehmen tätig ist, kann sich Givenchy über zahlreiche Erfolge auf dem Laufsteg und in der Parfümbranche freuen. Das Zeichen dafür, dass Engagement und Talent sich deutlich stärker auszahlen als ein halbherziger Ausflug in die Welt der Parfüms, um die eigenen Umsätze noch stärker in die Höhe schnellen zu lassen.

Filmdiven als Inspiration

Das erste Parfüm, welches von Givenchy kreiert wurde, sollte eigentlich schon im Jahr 1957 auf den Markt gebracht werden, ließ sich anschließend allerdings noch ein paar Jahre Zeit. Es handelte sich hierbei um den Duft L'Interdit, der zu Ehren von Audrey Hepburn erschaffen wurde. L'Interdit war eigentlich eine persönliche Kreation, die ausschließlich für Audrey Hepburn angefertigt worden war, aufgrund des durchschlagenden Erfolgs kam L'Interdit wenige Jahre später dann auch in frei verkäuflicher Form auf den Markt. Bis heute hat L'Interdit alleridngs zahlreiche Neuformulierungen durchleben müssen, welche die aktuelle Version deutlich vom Original entfernt haben. Trotzdem lässt sich auch bei der modernen Fassung noch immer das Wesen von L'Interdit in seinem Urzustand erkennen, und es wird deutlich, weshalb Audrey Hepburn dieses Parfüm so sehr geliebt hat, dass sie es zu ihrem eigenen werden ließ.

Neue Standards und alte Größen

Im Anschluss entwickelte Givenchy noch viele weitere Parfüms, die in der damaligen Zeit allesamt neue Standards zu schaffen wussten und die Herstellung von feinen und kostbaren Parfüms geradezu auf ein neues Level hoben. Wer Parfüms herstellen und damit tatsächlich Erfolge erzielen wollte, der musste sich mit den Kreationen von Givenchy vergleichen lassen. Kompositionen wie Le De oder Monsieur de Givenchy werden teilweise noch immer in ihrer Originalfassung produziert und erlauben bis heute einen Ausblick in die Zeit, in der hochwertige Parfüms noch nicht an jeder Ecke erstanden werden konnten und in der Düfte noch eine Leidenschaft in sich trugen, die wahre Verzückung hervorzubringen vermochte.