Hotline: 0511 / 89 89 26 57
Sicher zahlen mit amazon payments
Sicher in Ihrem Parfumshop einkaufen - dank SSL Verschlüsselung
Mitglied im Händlerbund

Sie haben 0 Artikel im Warenkorb.

0
Home  »  » 
Günstige Markenparfums zu echten Discountpreisen sicher

Fendi

Zu dieser Marke können wir zur Zeit leider keine Produkte anbieten.

Fendi

Familiengeführte Unternehmen haben in der Welt der Luxusgüter und modischen Accessoires Tradition. Durch den engen Familienzusammenhalt in Kombination mit dem gemeinsamen Ziel die Marke zu stärken und international groß herauszubringen, werden sämtliche Energien für den anerkannten Zweck eingesetzt. Erst wenn der Marke dann tatsächlich der internationale Durchbruch gelungen ist, schicken sich viele Familienunternehmen an, ihre Anteile zumindest in Teilen zu verkaufen und sich zur Ruhe zu setzen. Bis dahin sind im einstmals eigenen Unternehmen aber derart feste Qualitätsstandards verankert worden, dass von einem Überdauern der Marke fest ausgegangen werden kann. Das eigene Erbe ist an dieser Stelle gesichert worden. Die Marke Fendi ist ein hervorragendes Beispiel für eine derartige Entwicklung. 1925 als Unternehmen für Luxusgüter wie Pelze und Handtaschen gegründet, wurde die Marke später von den Töchtern der Urheber weitergeleitet. Diese bewiesen außergewöhnliches Geschick und konnten später sogar den damals gerade erst aufstrebenden deutschen Designer Karl Lagerfeld für ihre Kollektionen gewinnen. Fendi geriet erst in die Krise, als die modernen ethischen Vorstellungen das Tragen von Pelzen als unethisch und politisch nicht korrekt einstuften. In der Folge wandte Fendi sich zwar nicht gänzlich von der Pelzmode ab, konzentrierte sich allerdings auch verstärkt auf andere Branchen. Die Herstellung von renommierten Parfümen gehörte definitiv dazu.

In der Blüte verwurzelt

Die ersten Parfüms wurden von Fendi in den 1980er Jahren auf den Markt gebracht. Fendi lautete der Titel der ersten Komposition, die sich auch relativ schnell zu einem echten Kassenschlager entwickelte. Die würzige Mischung mit dem orientalischen Touch trug etwas Geheimnisvolles in sich, das Frauen von Beginn an in ihren Bann zog. Leider wird Fendi als Parfüm heutzutage nicht mehr hergestellt. Ein Schicksal, das auch viele andere Duftkreationen von Fendi ereilt hat. Denn ebenso wie Fendi wurden auch die nachfolgenden Düfte Theorema und Asja aus dem Verkehr gezogen. Dabei waren es vor allem diese außergewöhnlichen und gehaltvollen Düfte, die Fendi in der Parfümbranche zu einem echten Kickstart verholfen haben.

Glücklicherweise hat die Produktion nicht geschlafen, denn auch wenn die einstmaligen Klassiker heutzutage nicht mehr in ihrer ursprünglichen Form im Verkauf zu erhalten sind, wurde von Fendi kräftig nachgelegt. Das Ergebnis sind zahlreiche andere Kollektionen, die ohnehin deutlich moderner wirken, als die Düfte aus den späten 1980ern oder den frühen 1990ern es heute vermutlich tun würden.

Eine neue Generation

Zu den neuen Düften von Fendi gehören nicht mehr länger nur Damen- sondern auch Herrendüfte wie beispielsweise Fan di Fendi pour Homme, ein Duft, der von den Kritikern sehr geschätzt wird. Fan di Fendi pour Homme ist eine würzig-holzige Kreation, die mit deutlich ledrigen Anteilen und einer süßlichen Tendenz aufzuwarten weiß. Das weibliche Pendant, Fan di Fendi, hingegen ist eine deutlich blumige Komposition, bei der zwar auch ledrige Tendenzen zu erkennen sind, diese sich aber deutlich im Hintergrund halten.