Hotline: 0511 / 89 89 26 57
Sicher zahlen mit amazon payments
Sicher in Ihrem Parfumshop einkaufen - dank SSL Verschlüsselung
Mitglied im Händlerbund

Sie haben 0 Artikel im Warenkorb.

0
Home  »  » 
Günstige Markenparfums zu echten Discountpreisen sicher

Chloé

Chloé

Damenmode kann überaus vielseitig sein und hält für den Betrachter immer wieder neue Überraschungen bereit. So gibt es die verspielte Mode, die mit hellen Farben und leichten Schnitten zu begeistern weiß. Daneben gibt es die Mode für die mondäne Frau, die imponiert, aber stets auch ein bisschen einschüchtert. Klassische Business-Outfits für Frauen kommen meist schlicht und zweckdienlich daher, tragen oftmals aber auch einen Hauch von Sexappeal in sich. Französische Mode hingegen weiß meist speziell die romantische Seite der Frau zu betonen. Gerade letzteres ist auch im Fall der Marke Chloé der Fall. Chloé steht bereits seit vielen Jahren für feine französische Damenmode, die nicht nur feminine Facetten in sich trägt, sondern auch einen gewissen verspielten Touch nach außen trägt. Chloé wurde im Jahr 1952 von Gaby Aghion ins Leben gerufen, später verewigten sich auch Designer wie Karl Lagerfeld in den dortigen Kollektionen. Viele berühmte Stars wie etwa Brigitte Bardot oder auch Grace Kelly fühlten sich von der Mode von Chloé inspiriert und auch heute noch steht Chloé symbolisch als Bekleidungsstil für weibliche Frauen, die in ihrem Herzen jung geblieben sind und trotzdem auf einen gewissen Stil nicht verzichten möchten. Neben den überaus erfolgreichen Damenkollektionen steht Chloé bereits seit der Mitte der 1970er Jahre auch für erfolgreiche Damendüfte, die sich bereits millionenfach verkauft haben.

Blumige Inspirationen

Wenn es um die Erfolgsgeschichte von Chloé in punkto Parfüm geht, dann muss zunächst mit dem gleichnamigen Klassiker begonnen werden, der im Jahr 1975 zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Das Parfüm Chloé, welches heute leider nicht mehr in seiner ursprünglichen Fassung hergestellt wird, überzeugte von Beginn an durch die blumige Komposition mit den leicht würzigen Noten. Auf diese Weise war Chloé als Parfüm zwar immer noch ein leichter Genuss der liebliche Eigenschaften in sich trug, musste auf einen gewissen Gehalt aber trotzdem nicht verzichten. Dementsprechend gelang es Chloé als Parfüm genau die Richtung der Marke einzuschlagen, die auch bei den modischen Kollektionen vorgesehen war: Gehaltvoll, aber trotzdem verspielt und junggeblieben.

Heutzutage wird das klassische Chloé als Parfüm zwar nicht mehr hergestellt, aber dafür wurden im Laufe der Jahre zahlreiche Abwandlungen, Neuinterpretationen sowie Weiterentwicklungen vorgestellt. Der Kern der einzelnen Kompositionen ist bei jedem neuen Ableger derselbe geblieben, auch wenn die die darüberliegenden Tendenzen im Laufe der Jahre geändert haben. Schließlich muss auch eine Parfümmarke wie Chloé sich den modernen Zeiten anpassen, um langfristig erfolgreich bleiben zu können.

Abseits der Klassiker

Doch auch wenn Chloé noch heute ein deutliches Potential aus der allerersten Parfümkreation schöpft, konnten sich auch viele andere Schöpfungen erfolgreich etablieren. So ist beispielsweise Innocence, eine Komposition aus dem Jahre 1995, ganz weit oben auf der Skala der beliebtesten Düfte von Chloé zu verorten. Auch Inocence präsentiert sich mit einem blumigen Bouquet, bei dem die pudrigen Noten allerdings deutlich stärker in den Vordergrund rücken als beim klassischen Chloé.