Hotline: 0511 / 89 89 26 57
Sicher zahlen mit amazon payments
Sicher in Ihrem Parfumshop einkaufen - dank SSL Verschlüsselung
Mitglied im Händlerbund

Sie haben 0 Artikel im Warenkorb.

0
Home  »  » 
Günstige Markenparfums zu echten Discountpreisen sicher

Cartier

Cartier

Es existiert eine ganze Reihe von verschiedenen Luxusgütern, die geradezu symbolisch für unvergleichliche Schönheit und edle Eleganz stehen. Hierzu gehören nicht nur modische Kollektionen, die aus den feinsten Stoffen hergestellt wurden, sondern vor allem auch Brillanten, Diamanten, Juwelen und feine Edelmetalle. Dementsprechend verwundert es nicht, dass einige Marken sich speziell auf das letztere Segment eingeschossen haben, immer wieder aber auch Ausflüge in den ersten Bereich erkennen lassen. Bei Cartier handelt es sich um eine französische Schmuckmarke, die bereits seit der Mitte des 19. Jahrhunderts ihre wertvollen Güter an den luxusverwöhnten Mann bzw. die luxusverwöhnte Frau bringt. Cartier steht auch heute noch wie keine zweite Marke für erlesenste Uhren, Accessoires, Lederwaren und vor allem auch Schmuck. Darüber hinaus hat sich Cartier bereits vor einigen Jahren auch im Bereich der erlesenen Duftkreationen etabliert. Bei diesen steht bereits schon der Name für eine außergewöhnliche Eleganz sowie feine und erhabene Kreationen.

Klassiker werden geboren

Das Haus Cartier hat im Laufe seiner Karriere als Hersteller von hochwertigen Parfüms viele fantastische Kompositionen lanciert, die sich praktisch allesamt zu echten Verkaufsschlagern entwickelt haben. Und auch wenn sich die Stilrichtungen seit den 1980er Jahren doch erheblich geändert haben, gehören viele der Erstauflagen noch immer auf die Top Ten der beliebtesten Düfte aller Zeiten.

Ein klassisches Beispiel hierfür ist Must de Cartier, ein Duft für feminine Frauen, der unbedingt zu betören weiß. Dabei orientiert sich Must de Cartier keineswegs an den klassischen Idealen für ein feminines Parfüm. Es gibt keine übermäßig süßen und fruchtigen Blumenbouquets, die anschließend noch in eine gehörige Portion Zuckerwatte eingehüllt werden, um ein wenig Kleinmädchencharme zu versprühen. Im Gegenteil, Must de Cartier richtet sich vorrangig an sinnliche Frauen, die ihr ohnehin bereits gut gestärktes Selbstbewusstsein zusätzlich noch aufbessern wollen. Muist de Cartier ist eine Kreation, welche die Blicke auf sich zieht, die genug Raum braucht, um sich zu entfalten, und die absolut Willens ist, sich diesen Raum auch zu nehmen. Wer nicht genügend Persönlichkeit und Selbstbewusstsein besitzt, um die Komposition trotzdem noch dominieren zu können, für den ist Must de Cartier vermutlich weniger geeignet.

Mal zart und mal hart

Doch nicht alle Kreationen von Cartier sind derart imposant wie Must de Cartier. Gerade in den letzten Jahren hat Cartier vor allem durch deutlich sanftere Klänge auf sich aufmerksam gemacht. Grund dafür ist ein deutlicher Paradigmenwechsel in der Kultur der Parfümherstellung: Nur selten noch gelingt es den schweren und opulenten Düften sich an die Spitze vorzuarbeiten. Die neuen Düfte orientieren sich dagegen primär an einer modernen Leichtigkeit, die schmeichelt. Baiser Volé beispielsweise ist eine leichtere Komposition, die sich an blumigen Akzenten erfreut und voll und ganz der bezaubernden Lilie gewidmet ist. Für die Herren hingegen weiß Déclaration von Cartier bereits seit den 1990er Jahren durch seine spannende Mixtur aus holzigen, würzigen und aber trotzdem auch frischen Noten zu begeistern.