Hotline: 0511 / 89 89 26 57
Sicher zahlen mit amazon payments
Sicher in Ihrem Parfumshop einkaufen - dank SSL Verschlüsselung
Mitglied im Händlerbund

Sie haben 0 Artikel im Warenkorb.

0

Donna Karan New York

Donna Karan New York

In den achtziger Jahren durch die Erfindung "des Bodys", eines der praktischsten Kleidungsstücke für die Frau, ist Donna Karan bekannt geworden und gilt heute als einer der bekanntesten Namen in der amerikanischen Mode.

Als Donna Faske 1948 in Forest Hills, NY geboren wurde, hatte Donna als Tochter des Models Helen Faske und Maßschneiders Gabby Faske schon im jungen Alter Berührung zur Mode. Nach zwei Jahren an der Parsons School of Design, arbeitet Donna bei Anne Klein, wo sie preisgünstige Sportbekleidung kreierte. Im Jahr 1971 wurde sie „Associate Designerin“ und nachdem Klein 1974 starb wurde sie Co-Designerin und übernahm mit Louis Dell'Olio die Leitung des Unternehmens. Zehn Jahre später gründete sie dann mit der Unterstützung ihres Mannes Steven Weiss, das Modelabel Donna Karan New York.

Ihre erste Kollektion aus dem Jahr 1985 galt als völlig neuer Style in den 80er Jahren. Sie kombinierte Elemente der Schneiderkunst mit Sportswear, um sicherzustellen, dass die Kleidung benutzerfreundlich und luxuriös zugleich war. Zwar sollten Ihre Kleider auch in der Folgezeit nicht für Schlagzeilen sorgen, doch sind sie immer leicht zu tragen und sind eine edle Mischung aus Kaschmir und Lycra. Heute produziert das Unternehmen von Karan auch Herrenmode, Jeans, Accessoires, Strumpfwaren, Parfüm und Kosmetik.

Der Luxuskonzern LVMH (Louis Vuitton Moet Hennessy) kaufte 2001 das Unternehmen von Donna Karan für insgesamt 643 Mio. Dollar auf. Nachdem Karans Mann, Stephen Weiss, im selben Jahr seiner schweren Erkrankung erlag, zog sich Donna Karan zeitweise aus der Öffentlichkeit  zurück. Das ehemaligen Atelier ihres Mannes in Manhattan machte Karan nach seinem Tod zu einen Showroom und gründete dort ihre Urban Zen Foundation Initiative, eine Stiftung, welche sich unter anderem karitativ im Bereich 'Yoga bei Krebserkrankungen' engagiert. Zwar designt Karan die Kollektionen heutzutage nicht mehr selbst, doch sorgt sie als Supervisor dafür, dass der typischen „Donna-Karan“-Stil erhalten bleibt. Am Ende jeder Donna Karan und DKNY Modenschau erscheint sie bis heute noch auf dem Laufsteg und begrüßt und verabschiedet das Publikum.

Anfang der 90er Jahre brachte Donna Karan das Parfüm Donna Karan New York heraus, für dessen Kreation und Flakongestaltung, ihr Mann Stephan Weiss verantwortlich war, der damals den Geschäftsbereich Kosmetik leitete. In den folgenden Jahren wurden zahlreiche Parfüms wie Donna Karan Energy, Donna Karan Cashmere Mist und nach der Jahrhundertwende auch Düfte wie Donna Karan Red Delicious oder Donna Karan Be Delicious lanciert.